» zurück zur Übersicht der Programme

Programme

Duke Ellington Suiten


Duke Ellington


Die großorchestralen Kompositionen Duke Ellingtons nehmen in der Jazzgeschichte eine besondere Stellung ein. Der geniale Komponist und Bandleader arbeitete schon in den 20er Jahren des 20. Jahrhunderts an Werken, die die kleine Bluesform oder die damals übliche 32 taktige Songform überschritten und sich in den musikalischen Dimensionen europäischer Konzertmusik bewegten.

Ellington, ein großer Bewunderer und Liebhaber der europäischen Musiktradition und zeitgenössischen Musik, schuf in seinen Suiten "Harlem", "Night Creature" und "Grand Slam Jam" orchestrale Werke, in denen sich auf eine selbstbewußte und stolze Art afroamerikanische Musikelemente mit klassischen, impressionistischen und expressionistischen Klängen verbinden. Sie sind aufführbar in der Big Band Version, aber ein außerordentlich dramatisches Klangerlebnis in der Kombination von Big Band und Sinfonie-Orchester.

Die Hannover Big Band hat zwei gültige Rundfunkproduktionen mit der Radio Philharmonie des NDR in Hannover aufnehmen können: